Reisemobil- und Wohnwagenversicherungen

Profitieren Sie von unseren kostengünstigen Reisemobil- und Wohnwagenversicherungen für die schönste Zeit des Jahres.
Reisemobile und Wohnwagen geben Ihnen Flexibilität und Mobilität im gleichen Maße. Ob im Urlaub oder zum Kurztrip am Wochenende, diese Zeit sollten Sie unbeschwert genießen. Wir bieten Ihnen den klassischen Kfz-Versicherungsschutz mit speziellen Rabatten und sinnvollen Zusatzversicherungen wie z.B. einer Inhaltsversicherung für lose Teile im Fahrzeug an.

   Ansprechpartner


Haben Sie Fragen?
Dann vereinbaren Sie gleichen einen Gesprächstermin mit einem unserer Berater.

Termin vereinbaren

FAQ

Was Sie wissen sollten:


Was muss versichert werden?


Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist, wie das Wort „Pflicht“ schon impliziert, gesetzlich vorgeschrieben. Wenn der Versicherte einen Unfall verursacht und dadurch Dritte schädigt, werden diese Schäden durch die Kfz-Haftpflichtversicherung gedeckt. Bei den meisten Versicherungen kann eine Haftpflichtdeckung von bis zu 100 Millionen Euro und für Personen-, Sach- und Vermögensschäden (je nach Wahl bis maximal 15 Millionen Euro je geschädigte Person) abgeschlossen werden.


Welche sinnvollen Zusatzversicherungen gibt es?


Kfz-Kaskoversicherung

Die Kaskoversicherung dahingegen kümmert sich um den Werterhalt des versicherten Kfz. Sie ist, sowohl als Teilkaskoversicherung, als auch Vollkaskoversicherung, eine freiwillige Zusatzversicherung. Übrigens: Der Begriff Kasko wird aus dem Spanischen abgeleitet, wo „casco“ unter anderem Schiffsrumpf bedeutet. Die Versicherung für das „Fahrzeug“ wurde nämlich früher bereits vor der Entwicklung des Kfz für Schiffe ohne Ladung und ohne Technik abgeschlossen. In Deutschland wird zwischen einer Teilkasko- und einer Vollkaskoversicherung für Fahrzeuge unterschieden.

Mit der Teilkaskoversicherung versichern Sie ihr Fahrzeug gegen Schäden, für die niemand sonst haftbar gemacht werden kann. Meist also gegen Naturschäden oder wenn Täter nicht ermittelt werden können:

  • Brand und/oder Explosion
  • Diebstahl und Einbruchsdiebstahl
  • Glasbruch
  • Marderbiss
  • Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung
  • Unfälle mit Tieren
  • Verkabelungsschäden durch Kurzschluss
  • Lawinen, Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch, Muren und Vulkanausbruch

Die Vollkaskoversicherung bietet den umfassendsten Schutz. Sie greift zusätzlich zu den Punkten aus der Teilkasko und bietet Versicherungsschutz z.B. für

  • Schäden beim Ein- oder Ausparken,
  • mutwillige Beschädigung durch Dritte oder
  • selbst verschuldete Unfälle.

Fahrerschutzversicherung

Der Fahrerschutz versichert den Fahrer bei einem selbst verursachten Unfall im Straßenverkehr und kommt für die Leistungen auf, die sonst die Kfz-Haftpflichtversicherung bei Fremdverschulden übernehmen würde. Der Fahrerschutz beschränkt sich auf Unfälle während der Fahrt.
Während die private Unfallversicherung nur bei einer festgestellten, dauerhaften Invalidität leistet, ist das beim Fahrerschutz keine Voraussetzung.
Darüber hinaus leistet der Fahrerschutz für Verdienstausfall, Schmerzendgeld, Leistungen an Hinterbliebenen sowie evtl. Umbaumaßnahmen bis zur Höhe der Deckungssumme.
Der Fahrerschutz leistet zusätzlich zu einer privaten Unfall- oder Berufsunfähigkeitsversicherung.

Diese Zusatzversicherung ist aus unserer Sicht die Wichtigste, denn Ihre Gesundheit können Sie nicht zurückkaufen!

Schutzbriefversicherung

Kostenfreie Hilfe durch den Versicherer im Falle einer Panne, eines Unfalls oder eines Diebstahls des versicherten Fahrzeuges. Der Autoschutzbrief ist ein eigenständiger Bestandteil des Kfz-Versicherungsvertrages, deshalb haben seine Leistungen keinen Einfluss auf den SF-Rabatt.

Inhaltsversicherung

Die Inhaltsversicherung dient dazu, lose Teile im Fahrzeug gegen Diebstahl, Schäden durch Unfall, räuberischer Erpressung, Überschwemmung oder Brand abzusichern. So sind Sie auch auf Reisen stets sicher unterwegs. Die Inhaltsversicherung gilt rund um die Uhr, weltweit und auch außerhalb von Campingplätzen. Dazu gehören z.B. persönliches Reisegepäck, Haushaltszubehör, Computer, Mobiltelefone und lose Teile.


zum Angebot

geht es hier:


Um Ihnen ein attraktives Angebot unterbreiten zu können, benötigen wir von Ihrem Reise-bzw. Wohnmobil:

  • Kopie vom Fahrzeugschein
  • Kopie vom Kaufvertrag mit Ausstattungsbeschreibung
  • Neupreis des Wohnmobils / Wohnwagen
  • Ausstattung GFK (Glasfaserverstärktem Kunststoff)

  Angebotsanfrage